Pappaufsteller für eine Ausstellung

Ein gelber Pappaufsteller ist von der Seite zu sehen. Er steht leicht geneigt und hat 2 Füße.

Projekt-Details

Geschäftsbereich: Großformatdruck (LFP)
Produktgruppe: Pappaufsteller & Pappdisplays
Branche: Veranstaltungen/Freizeit
Kunde: fachwerkler - Marken und Szenografie GbR
Jahr: 2024

Für die Sonderausstellung „Packsack, Totholz, Kolibri – 70 Jahre Faltboote aus Wismar“ im Phantechnikum durften wir 33 freistehende Pappaufsteller in verschiedenen Größen produzieren. Die Pappaufsteller für die Ausstellung zeigen Informationen zu den in der DDR beliebten, transportablen Hobby-Wasserfahrzeugen. Die Boote werden erstmals in einer Ausstellung gezeigt.

Die Infoaufsteller für die Ausstellung bestehen aus 16 mm dicker, brauner SwedBoard-Wabenstrukturplatte. Von vorne und hinten ist die Platte mit weißem, 300g/m² Deckenpapier bedeckt – ideal um farbenfrohe Infografiken und gut lesbare Texte aufzubringen.

Aus diesem Material fertigten wir vier verschiedene Pappaufsteller für die Ausstellung:

  • Drei Infoaufsteller mit Füßen, die gerade und mit Neigung stehen.
  • Ein Infoaufsteller mit Haken zum Abhängen von der Decke

Die Flexibilität des Material erlaubt eine Vielzahl von Formen und Anwendungsmöglichkeiten. Durch das geringe Gewicht der Infoaufsteller können diese einfach platziert werden. Wandert die Ausstellung zu einem anderen Museum, lassen sich die Aufsteller unkompliziert versenden.

Weitere Bilder

Ein Flur mit Faltbooten an der Wand, daneben eine gelbe Ausstellungstafel Ein Ausstellungraum mit einem Faltboot in der Mitte, am Rand steht eine Ausstellungstafel. Ein Faltboot vor einer Wand, daneben steht eine Ausstellungstafel. Ein Ausstellungsraum mit gelben Pappaufstellern an der Wand Ein Segel-Faltboot in einem Ausstellungsraum, am Rand steht ein gelber Pappaufsteller Ein Ausstellungsraum mit einer gelben Papptafel am Rand Ein Ausstellungraum, im Vordergrund ein gelber Pappaufsteller mit Füßen